24.06.2022

Rekener Bildungszentrum: Kursbuch für das 2. Halbjahr erschienen

Das neue Programmheft des Rekener Bildungszentrums inklusive der Offerten der Kooperationspartner (Katholisches Bildungswerk, Freiwilligen Agentur sowie die Breitensportabteilung des SC Reken für die Sportkurse) mit insgesamt rund 50 Kursangeboten für das 2. Halbjahr 2022 wird am Samstag, den 25 Juni veröffentlicht.

Alina Dehling präsentiert das Kursbuch des Rekener Bildungszentrums.


Zu bekommen ist es im Foyer des Bürgerbüros des Rathauses (Kirchstraße 14 in Groß Reken), darüber hinaus ist es auch online abrufbar. Wer sich für einen oder für mehrere Kurse entschieden hat, der kann sich von Samstag, 25. Juni bis Freitag, 1. Juli per vorgedruckter Karte (mehrfach zum Ausschneiden im Programmheft enthalten), durch Einwurf derselben in den Rathaus-Briefkasten oder online über die Internet-Gemeindeseite einschreiben - nicht aber per Mail, Fax oder Telefon.

Wenn sich herausstellen sollte, dass für Kurse noch Plätze zur Verfügung stehen, werden diese für Nachmeldungen online erneut freigeschaltet, sind aber auch per Karte zu belegen. Übersteigt die Anzahl der Interessenten die Höchstpersonenzahl für einen Kurs, werden die Plätze nicht mehr nach der Regel ‚wer zuerst kommt mahlt zuerst‘ vergeben. „Wir wenden dann ein mittlerweile bewährtes Losverfahren an, um das Prozedere gerechter zu gestalten“, teilt Alina Dehling (02864 / 944108, Email: a.dehling@reken.de) von der Erwachsenenbildung der Gemeindeverwaltung mit, die auch Ansprechpartnerin bei Rückfragen und für die Erteilung detaillierter Informationen ist. Auskünfte sind des Weiteren bei Sandra Benson, DRK Borken Bereich Bildung.(Telefon 02861 / 8029-228 oder s.benson@drkborken.de) erhältlich. (hh)