Rekener Bildungszentrum: 64 Kurse im 1. Halbjahr 2022

Mit insgesamt 64 Kurseinheiten gefüllt präsentiert sich das neue Programmheft des Rekener Bildungszentrums für das 1. Halbjahr 2022, das ab Montag, 6. Dezember im Foyer vor dem Bürgerbüro im Rathaus (Kirchstraße 14 in Groß Reken) erhältlich ist, aber nicht mehr an die Haushalte in der Gemeinde verteilt wird. Außerdem steht es auf www.reken.de natürlich auch online zum Abruf bereit. Wer sich für eines oder für mehrere der mannigfaltigen Angebote entscheidet, der kann sich ab Montag, 6. Dezember bis einschließlich Donnerstag, 9. Dezember per vorgedruckter Karte (mehrfach im Kursbuch zu finden) durch Einwurf in den Briefkasten oder Abgabe im Bürgerbüro einschreiben - jedoch nicht per Fax, Mail oder Telefon! Für Rückfragen und detaillierte Informationen steht Alina Dehling von der Erwachsenenbildung der Gemeinde telefonisch (02864 / 944108) oder per Email (a.dehling@reken.de) zur Verfügung.

Die Gemeindemitarbeiterin Alina Dehling von der Erwachsenenbildung präsentiert das Kursheft des Rekener Bildungszentrums für das 1. Halbjahr 2022.


Wenn sich nach Auswertung der Anmeldungen herausstellen sollte, dass für Kurse noch Plätze zur Verfügung stehen, werden diese für Nachmeldungen online freigeschaltet, sind aber auch per Karte zu belegen. Gibt es mehr Interessenten als Plätze für einen Kurs, werden die Plätze nicht mehr nach der Regel ‚wer zuerst kommt mahlt zuerst‘ vergeben. „Wir wenden dann ein Losverfahren an, um das ganze Prozedere gerechter zu gestalten“, teilt Alina Dehling mit und fügt hinzu: „Besonders freut es mich, dass wir neue Kurse in den Sparten ‚Beruf + Weiterbildung‘ sowie ‚Rekener Potpourri‘ offerieren können und dass wir zum allerersten Mal einen Wassergymnastik-Kurs ausschließlich für Senioren im Programm haben.“ Außerdem hebt sie hervor, dass der im Kursbuch abgedruckte Hinweis auf Einhaltung der 3G-Regel von der aktuellen Entwicklung überholt worden und mittlerweile gegen die 2G-Regel ausgetauscht worden ist. (hh)