Wer wird 10. Olympiasieger in Klein Reken?

Action, Spaß, viel Gaudi und der olympische Gedanke stehen sowohl für alle Teilnehmer als auch für die Zuschauer im Vordergrund. Dabei sein ist alles! Unter diesem Motto findet nach zweijähriger Pandemie-Pause am Samstag, 6. August ab 12 Uhr bis zur Siegerehrung um 18.45 Uhr die 10. Dorfolympiade in Klein Reken statt, bei der elf örtliche Straßen und Nachbarschaften zu einem lustigen Kräftemessen antreten. In sieben verschiedenen Disziplinen gilt es für die aus bis zu dreißig Frauen, Männern und Jugendlichen bestehenden Teams, im Olympiastadion hinter der Antoniusschule Koordination, Geschicklichkeit, Zielgenauigkeit und Schnellkraft zu beweisen. Kann die Mannschaft „Klein Reken Nord“ ihren in 2019 gelandeten Sieg wiederholen oder erkämpft sich ein anderes Team den Wanderpokal?

Die Nachbarschaft Klein Reken Nord versucht, ihren 2019 vor der zweijährigen Pandemie-Pause erzielten Olympiasieg zu wiederholen.


„Wir haben mehrere neue Disziplinen ins Programm aufgenommen. Die Karten sind also neu gemischt, zumal die verschiedenen Wettkämpfe gleiche Chancen für alle bieten“, betont Uwe Sarau vom Orgateam der veranstaltenden Sportfreunde Klein Reken und ergänzt: „Wir dürfen gespannt sein, wie sich Böckeboom 1+2, Fosskeskamp, Hannemannskamp, Hubertustal 2, Dorfkamp, Neuenkamp, Buttstegge, Brüggepower, Brimmings Kamp, Everskamp/Antonius und der Titelverteidiger Klein Reken Nord im einleitenden Kistenlauf, beim Bungee Basketball, dem Surfen, an der Reaktionswand, beim Derbyrennen, auf dem Speed Stepper und beim abschließenden Wasserbombenspiel aus der Affäre ziehen.“

Immer gut gefüllt sind die Zuschauerränge bei der Dorfolympiade in Klein Reken.


Das ganze Dorf wird mitfiebern, wenn sich die Favoriten herauskristallisiert haben und im Endspurt am späten Nachmittag um die olympische Krone fighten. Eng dürfte es allemal zugehen, weil sich das Tabellenbild nach jeder Disziplin ändern und ein neues Team an die Spitze der Punktwertung auftauchen kann. Natürlich ist für das leibliche Wohl der Besucher während der von einem DJ begleiteten Veranstaltung gesorgt – Eiswagen, Kaffee- und Kuchentheke, Grillwurst und kühle Getränke zu absolut familienfreundlichen Preisen, alles eben, was man bei einer Olympiade so braucht! Sponsoren des Events, bei dem auch Unterhaltungsmöglichkeiten für die jüngsten Zuschauer angeboten werden, sind die Westenergie, die VR Bank, die Sparkasse Westmünsterland, die Gemeinde Reken und viele andere Unternehmer und Gastronomen.

Bisherige Olympiasieger
2019 Klein Reken Nord
2018 Hubertustal
2017 Dorfkamp
2016 Brüggepower
2015 Fosskeskamp
2014 Brüggepower
2013 Dorfkamp
2012 Böckeboom I+II
2011 Friedrich Ebert/Ludwig Erhart

Schnelligkeit und ein gutes Auge braucht es, um Punkte an der Reaktionswand zu sammeln.

Imposantes Teil – der „Surfer“ beim Wettkampf der Straßenteams und Nachbarschaften.