20.09.2021

Markus Krebs begeistert im Klein Rekener Festzelt

„Endlich wieder einmal mit vielen anderen Menschen zusammenkommen, Spass haben und gemeinsam über lustige Witze und gekonnte Gags lachen!“ Julia Roth aus Haltern und ihre Rekener Freundinnen und Freunde brachten ziemlich genau auf einen Nenner, was man nach dem Auftritt von Markus Krebs im Festzelt auf dem Schützenfestplatz an der Dorfstraße in Klein Reken immer wieder hören konnte. Rund 500 Besucherinnen und Besucher waren zur Monatsmitte zur Show des auf Funk und Fernsehen bekannten Duisburger Comedians gekommen, durchliefen bereitwillig die 3G- und Personalausweis-Kontrollen und nahmen dann ihre mit Abständen arrangierten Sitzplätze ein.


Comedian Markus Krebs, im Rahmen seiner Biergarten-Tour auch in Klein Reken zu Gast, begeistert sein Publikum durch ein mitreißendes Witze- und Gag-Feuerwerk.


Licht aus, Spot an - trotz aller aufwändigen Corona-Regularien konnte die Veranstaltung der Gemeinde Reken nahezu pünktlich starten und der Witze-Papst im Rahmen seiner Biergarten-Tour mit einem „Best of Special“ aus drei Programmen beginnen. Markus Krebs bescherte dem Publikum einen Abend voller Lachkrämpfe, wozu er lediglich einen einfachen Stehtisch, einen Barhocker und eine Flasche Bier als Requisiten benötigte. Mit seinem Ruhrpott-Charme traf der bezopfte Kneipen-Kumpel in Jeans und T-Shirt, mit Sonnenbrille und schwarzer Wollmütze exakt die Erwartungen seiner Fans. Offen, ironisch und mit kompromisslosen Pointen-Abfolgen lieferte er ein humoristisches Feuerwerk der guten Laune ab! (hh)


Etwas über 500 Besucherinnen und Besucher nehmen an der Veranstaltung der Gemeinde Reken teil.