24.11.2021

Repair Café am 27.11.: Nur Geräterückgabe

Am letzten November-Samstag sollte laut Plan wieder das Repair Cafe Reken geöffnet sein. Leider können dieses Mal aber keine defekten Gegenstände angenommen werden. Es werden ausschließlich reparierte und nicht zu reparierende Geräte (u.a. auch Fernseher, Drehstromgeräte) an ihre Eigentümer zurückgegeben. Diese können ihre Gegenstände nach telefonischer Information ab 11 Uhr am Eingang zum Repair Cafe am VerBiZ abholen. Dabei sind die Corona-Regeln einzuhalten (Maskenpflicht, Abstand, Desinfektion, 3G). Die Bewirtung im Cafe fällt ebenfalls aus, insbesondere auch ob der hohen Inzidenz- und Hospitalisierungsraten. Kleiderspenden können auf dem Vorplatz für die Kolpingsfamilie Groß Reken abgegeben werden.

Das Repair Café-Team gibt am Samstag, 27. November ab 11 Uhr nur reparierte sowie nicht zu reparierende Geräte zurück, nimmt aber keine neuen Reparaturen an.

Warum keine Geräteannahme? Der ehrenamtliche Reparaturtreff hat mittlerweile eine große Resonanz gefunden. In den letzten Monaten wurden bei jeder Veranstaltung um die 50 Gegenstände zur Reparatur abgegeben. Diese Flut und Vielfalt war in der jeweils 3-stündigen Reparaturarbeit nicht zu bewältigen. Trotz einiger Extraschichten stehen immer noch etliche Geräte in der Werkstatt auf der Warteliste. Diese sollen nun vorrangig bearbeitet und bis Jahresende an ihre Eigentümer zurückgegeben werden. Das Repair Cafe bittet die Kunden dafür um Verständnis.

Die nächste Veranstaltung des Repair Cafe Reken ist dann für Samstag, 29. Januar 2022 geplant. Das ehrenamtliche Team vom Repair Cafe bedankt sich bei seinen zahlreichen Kunden für den regen Zulauf, die manchmal notwendige Geduld sowie insbesondere die erhaltenen Spenden und wünscht eine ruhige, heile und vor allem gesunde Vorweihnachtszeit. (pi/hh)