Mit dem Bürgerbus zum Wochenmarkt

In einem Abstimmungsgespräch zwischen dem Bürgerbus-Team und dem Team des Wochenmarktes wurde abgesprochen, die Rekener Bevölkerung darauf aufmerksam zu machen, dass man den Bürgerbus sehr gut für einen Besuch des Freitag-Wochenmarktes (14 bis 18 Uhr) in der Groß Rekener Neuen Mitte nutzen kann.

Mit dem Bürgerbus ist ein Besuch des Rekener Wochenmarktes (freitags ab 14 Uhr) in der Neuen Mitte sehr gut möglich.

Für Einwohner der Ortsteile Klein Reken und Reken Bahnhof fährt der Bürgerbus zur besten Marktzeit von der DB-Haltestelle Klein Reken über Bahnhof Reken zur Alten Kirche in Groß Reken um 15.33 Uhr, Ankunft 15.51 Uhr. Die Haltestelle Alte Kirche liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Neuen Mitte. Um 17.38 Uhr kann man zurückfahren, so dass nach dem Einkauf auf dem Wochenmarkt auch noch andere Geschäfte oder Cafés aufgesucht werden können.

Für Einwohner der Ortsteile Hülsten und Maria Veen fährt der Bürgerbus um 14.28 Uhr von der Alten Schule in Hülsten und trifft um 14.50 Uhr an der Alten Kirche ein. Rückfahrt um 16.38 Uhr möglich, so dass man auch bei dieser Verbindung nicht unter Zeitdruck gerät.

Fahrpreise für Erwachsene 1 Euro, für Kinder 0,50 Euro, weitere Details unter www.bbv.reken.de. Fragen können Sie per E-Mail an diese Adresse senden: bbv.reken@g-mail.com.

Bürgerbus- und Wochenmarktteam würden sich freuen, wenn diese Möglichkeiten verstärkt genutzt werden könnten. Das wäre ein weiterer Beitrag zum Ausbauen des Rekener Wochenmarktes, nicht nur zum Einkaufen, sondern auch als Treffpunkt zum Plaudern etc. - außerdem ist es ein Beitrag zur Schonung der Umwelt. Die Wochenmarkthändler und die angrenzenden Geschäfte würden sich ebenfalls freuen und sich bei den Besucherinnen und Besuchern wie bisher mit Spitzenangeboten zu akzeptablen Preisen bedanken. (pi/hh)