Reken Aktuell

Corona-Regeln_Buergerinfo
Informationen zum Coronavirus »
TOP-MELDUNG

Anlaufstellen für Schnelltests in Reken (Stand: 22.12.2021)
Seit dem 13.11.2021 haben asymptomatische Personen im Rahmen der Verfügbarkeit wieder einen Anspruch auf kostenlose Testung mindestens einmal pro Woche mittels Coronaschnelltest (PoC-Antigen-Test) gemäß §§ 4a, 5 Absatz 1 Satz 2 der Coronavirus-Testverordnung.
Benediktushof Maria Veen Meisenweg 15 Montag bis ...

Mehr
Logo der Gemeinde Reken für Text
Attraktive Stellenangebote in der Gemeindeverwaltung »
28.01.2022

Die Gemeinde Reken stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:
Stellvertretende Amtsleitung (m/w/d)
für das Ordnungsamt
Sachbearbeiter (m/w/d)
Leistungsgewährung nach SGB II, SGB XII, AsylbLG und BuT
Sachbearbeiter (m/w/d)
für die Bauverwaltung
Bei allen drei Stellen handelt es sich um unbefriste Stellen in Vollzeit.
Die Voraussetzungen ...

Mehr
Beitritt Riga-Komitee
Reken ist dem Deutschen Riga-Komitee beigetreten »
28.01.2022

Das Deutsche Riga-Komitee ist ein vom ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau angeregtes und vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Jahr 2000 gegründetes, in Europa einzigartiges Städtebündnis für das Erinnern an die Deportation von über 25.000 jüdischen Bürgerinnen und Bürger nach Riga und deren hauptsächlich im Wald von ...

Mehr
Logo der Gemeinde Reken für Text
Sanierungsarbeiten in Maria Veen »
28.01.2022

Die Gemeinde Reken hat mit der Sanierung der Straße und dem Gehweg "Am Kloster" sowie der Sanierung des Gehweges "Meisenweg" begonnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich 4 Wochen andauern. Um einen reibungslosen Ablauf der Sanierungsarbeiten sicherzustellen, weist die Gemeinde Reken darauf hin, die genannten ...

Mehr
Stolpersteine
Zehn Stolpersteine zur Erinnerung an jüdische Rekenerinnen und Rekener »
27.01.2022

„Mit den Stolpersteinen erinnern wir an unsere jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in Reken tief verwurzelt und in der Gemeinde vielfältig aktiv waren. Jetzt holen wir wenigstens ihre Namen nach Hause, dorthin, wo sie immer hingehört haben, wären sie nicht von den Nationalsozialisten verfolgt worden“, ...

Mehr
Kabelschränke
Kabelverteilerschränke als Hingucker »
27.01.2022

Die Gemeinde Reken ist seit 2019 um einige Kunstwerke reicher. Mitglieder der Künstlervereinigung Farbmühle Reken haben Kabelverteilerschränke der Westnetz GmbH bunt gestaltet und die ehemals grauen Kästen in echte Hingucker verwandelt. Finanzielle Unterstützung bekamen die Künstler vom Energieunternehmen Westenergie, zu dem der Verteilnetzbetreiber Westnetz ...

Mehr